Teneriffa Tag 09: Palmetum und noch eine kleine Runde durch Puerto

Der neunte Tag war leider schon der letzte Urlaubstag, denn am nächsten Morgen ging es bereits früh am morgen schon wieder zurück in die Heimat. Nachdem wir am Hotel noch ein paar Eidechsen fotografiert hatten, entschlossen wir uns am letzten Tag noch mal nach Santa Cruz zu fahren um dort den Palmengarten Palmetum zu besichtigen. Hier sind viele verschiedene Palmen und andere Pflanzen thematisch nach ihrer Heimat sortiert. Neben den ganzen Pflanzen finden sich hier auch viele Vögel, Eidechsen, Libellen und Frösche und so startete schnell der Wettkampf darum, die meisten Frösche zu finden. Auf dem Heimweg drehten wir noch eine kleine Runde durch Puerto bevor wir uns dann leider Richtung Hotel aufmachen mussten um die Koffer zu packen.

Teneriffa Tag 03: Loro Parque

Am dritten Tag zog es uns in den Loro Parque. Ein Zoo, in dem wir tatsächlich den ganzen Tag verbracht haben. Dort gibt es Unmengen an Papageien, inklusive einer Aufzuchtstation, die besucht werden kann. Die Seehunde, Delfine und Orcas kann man in Shows bewundern. Bei den Orcas läuft man Gefahr, dabei ordentlich nass gespritzt zu werden, deshalb gibt es von dort keine Fotos, auch, wenn diese Tiere mich am meisten fasziniert haben.